Böhmerwald: Weg der Entschleunigung

 

Der Frühling ist neben dem Herbst die schönste Zeit zum Wandern. Die Natur erwacht aus dem Winterschlaf und der abwechslungsreiche Rundwanderweg lädt zum Entschleunigen im Böhmerwald ein. Die Ferienregion Böhmerwald im Norden des Mühlviertels gilt als Geheimtipp für Naturliebhaber und Erholungssuchende - und als Heimat ganz eigener Traditionen. Genießt die Ruhe am Weg der Entschleunigung. An den zahlreichen uralten Kraftplätzen und Aussichtspunkten laden euch schöne Rastbänke zum Veweilen ein. Wo es nicht möglich war Rastbänke aufzustellen, nutzt man sein Sitzdeckerl und setzt sich in die Schatten der großen alten Bäume oder auf die uralten Steinblöcke aus dem Granit des Böhmerwaldes.